Die Story von Dixie's Treibhaus Ventil

Gegründet wurde die Band 1971 von den Gebrüdern Weindel. Ebenso die Namensgebung wurde unter ihnen ausgetüftelt. In einer Zeit, in der schon ein bißchen Mut dazu gehörte eine solche Musik zu machen (Beat und Pop waren angesagt) entschied man sich auch noch für einen »deutschen« Bandnamen: Dixie’s Treibhaus Ventil.

Dixieland spielt man, so heiß wie in einem Treibhaus, das Ventil braucht man, um überschüssige Luft abzulassen! So heißblütig waren auch Stil und Engagement der Musiker in den ersten Jahren.

Mit neuen Musikern änderte sich auch Stil und Professionalität! Eines blieb aber erhalten: Unbändige Spielfreude, Spontanietät und die Verpflichtung, sich auf »ihr« Publikum einzustellen!

Feste Band-Mitglieder waren (außer derzeit):
 Reinhard Weindel tp,ct, Reinhold Ast bj, Thomas Zenkel bj, Bernd von Gueard bj, Thommy Maute tb, Thomas Stößel cl, Robert Gresser cl, Jochen Siegfried cl, Jens Rosenkranz cl, Gerd Baudendistel cl, Gerhard Schall cl, Heiner Bernhard b, Dix Martin sous, Günter Noack dr, Wolfhard Weber dr, Charly Ludewig dr.

Eines der ersten Band-Bilder.

Auftritt an der Freitreppe in Friedrichshafen zu Filmaufnahmen(!)
v.l.n.r.: Reinhard Weindel, Johannes Weindel, Thomas Stößel, Reinhold Ast, Thommy Maute

Der Pianist Johannes Weindel
bei einem Auftritt in Rorschach 1972

Erste konstante Besetzung der Dixie's Treibhaus Ventil ohne "Fluktuation". Hier vor der Dresdner Bank.
Foto links: tb: Burkhart Spellenberg, Sous: Dix Martin, bj: R. Ast, p: Joh. Weindel.
Foto rechts: tp: Reinhard Weindel, dr: Günter Noack.

Zweite konstante längerjährige Besetzung der Dixie's Treibhaus Ventil.
Hier der Auftritt beim Dixielandfest 1977 anlässlich der RMF.
v.l.n.r.: Charly Ludewig, Reinhold Ast, Reinhard Weindel, Dix Martin, Burkhart Spellenberg,
Jochen Siegfried, Heiner Bernhard, Johannes Weindel.

1978 - kleine, aber sehr lange Probe.

1982
Jazz Band Ball im Festspielhaus Bregenz mit 3 Bands.
Gerd Baudendistel † (cl, voc), vielen noch bekannt als der deutsche Louis Armstrong

1990
Konzert mit DTV: Peter Herbolzheimer, Marjorie Barnes, Mr. Acker Bilk bereits mit dem neuen Klarinettisten Gerhard Schall

1990 Reinhard Weindel
1991
20-jähriges Band-Jubiläum gefeiert auf der Kult-Veranstaltung "Dixiefähre" hier bei einer Session u.a. mit ein paar ehemaligen Band-Mitgliedern
v.l.n.r.: Burkhart Spellenberg, Reinhard Weindel, verdeckt Charly Ludewig, Reinhold Ast, Bernd von Gueard, Gerhard Schall, Heiner Bernhard, Micha Vanek, Johannes Weindel, Jochen Siegfried
1993 Band-Foto mit dem neuen Super-Drummer Martin Herrmann